Auch im Wintersemester 2012/13 organisieren die AG Bildungskeller und die GEW-Hochschulgruppe eine Veranstaltungsreihe mit Film- und Diskussionsabenden im Bildungskeller. Leitmotiv ist uns dabei ein Verständnis von kritischer Bildung als Ermächtigung zu eingreifendem Denken und parteiischem Handeln in gesellschaftlichen Konflikten: In diesem Sinne beschäftigen wir uns mit sozialen und ökologischen Basisbewegungen, gewerkschaftlichen Kämpfen und anderen Ansätzen emanzipatorischer Selbstorganisation von Menschen weltweit.

So weit nicht anders angegeben, gilt:

- ab 19.00 Uhr ist der Bildungskeller geöffnet. Es gibt eine Kleinigkeit zu Essen sowie Getränke zum Selbstkostenpreis. Außerdem die Gesellschaft netter Leute, eine Infothek mit aktuellen politischen Broschüren und Flyern sowie einen Kickertisch…

- ab 20.00 Uhr beginnt die angekündigte Veranstaltung.

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Dokumentarfilm & Diskussion:
DEBTOCRACY

Dienstag, 23. Oktober 2012 (Beginn: 18.00 Uhr!)

Info- und Diskussionsveranstaltung
„Was machen eigentlich Gewerkschaften?“
in Kooperation mit der DGB-Jugend M-V

Montag, 29. Oktober 2012

Vortrag, Film und Tondokumente
Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg

Montag, 5. November 2012

Dokumentarfilm & Diskussion
CATASTROIKA

Montag, 12. November

Dokumentarfilm & Diskussion
A Good Day to Die – The life of Dennis Banks

Dienstag, 20. November 2012

Diskussionsveranstaltung
„Ausgrenzung und Ausbeutung – Prekarisierung als Klassenfrage“
Referent: Dr. Werner Seppmann
in Kooperation mit dem AStA der Universität Rostock

Montag, 26. November 2012

Spielfilm und Diskussion
Das Weiße Band – eine deutsche Kindergeschichte
Teil 1 der pädagogischen Reihe in Kooperation mit dem Fachschaftsrat Geschichte (FaIGe)

Samstag, 1. Dezember 2012

Seminar und Diskussionsveranstaltung
„Gewerkschaftliche Antworten auf die Krise“
Referent: Daniel Behruzi
in Kooperation u. a. mit der DGB-Jugend M-V
(Genauere Informationen folgen!)

Montag, 3. Dezember 2012

Spielfilm und Diskussion
Jugend ohne Gott
Teil 2 der pädagogischen Reihe in Kooperation mit dem Fachschaftsrat Geschichte (FaIGe)

Montag, 10. Dezember 2012

Vortrag und Diskussion
Alexander Kluge – ein ästhetisches Bildungsprojekt?
Teil 3 der pädagogischen Reihe in Kooperation mit dem Fachschaftsrat Geschichte (FaIGe)

Dienstag, 17. Dezember 2012

Dokumentarfilm und Diskussion
„Das Ende der Vertretung – ‘Emmely’ und der Streik im Einzelhandel“

Freiraum